Montag, 31. Dezember 2012

Der Jahreswechsel kann kommen

Ich hoffe die Zahl 13 wird kein Unglück bringen.
Ich habe die Umstellung auf Nachtschicht geschafft und bin bis eben gefahren. Die Umstellung dann auf Tagschicht, wird bestimmt schwieriger.
Am 01.01.2013 muß ich normal zur Abrechnung, nur wird dies kaum möglich sein, wenn ich bis morgen früh fahre. Allerdings werden die Chefs auch kaum morgen früh in der Firma sein.
Die armen Kollegen, die morgen früh Dialysepatienten fahren müssen.
Um 4 Uhr aufstehen und vorher der Lärm der Knallerei, stelle ich mir nicht so leicht vor.
Um 0.30 Uhr, bekam ich heute eine Tour vom Hauptbahnhof. 2 russische Männer und eine junge Frau. Es ist immer gut, wenn eine Frau dabei ist, denn dann benehmen sich die Männer einigermaßen friedlich.
Die beiden russischen Männer waren sehr angeheitert, da ich keine Fahne roch, war es klar was diese getrunken haben.
Nur bei Wodka ist es der Fall und es passt zu Russen.
Die Tour ging nach Langenhorn und dann weiter ins tiefste Norderstedt. Mich stimmte dies irgendwie fröhlich. Der Fahrgast neben mir fragte mich, ob er mir einen Witz erzählen darf. Ich stimmte natürlich zu. " Ein Russe geht in einen deutschen Supermarkt. Da er schlecht deutsch spricht, zeigt er einer Verkäuferin ein Ei und fragt: Wo ist die Mutter ? "
Einen schlechteren Witz, habe ich schon lange nicht mehr gehört.
Keiner lachte und er fing an zu erklären, dass ein Huhn gemeint sei usw..
Natürlich war es allen klar, nur es war unlustig.
Er war etwas enttäuscht und damit die Stimmung nicht auf den Nullpunkt sinkt, habe ich gefragt, ob ich einen Witz erzählen darf.
Ja, ja, ja....ok.
Ein Mann kommt in eine Drogerie und sagt zur Verkäuferin: Die Kondome, die sie mir verkauft haben, die färben ja ab. Da steht ein älterer Herr daneben und sagt: Ja und umknicken tun die auch immer.
Der kam dann an und die Stimmung war wieder gut.
Darf ich Du, oder muß ich sie sagen, fragte mich dann der Fahrgast auf dem Beifahrersitz.
Bisher haben sie du gesagt, dann müssen sie es jetzt nicht ändern. Ich blieb beim sie, was er wohl nicht bemerkt hat.
Wir sind doch etwa im gleichen Alter, sagte er. Das glaube ich kaum, gab ich zu bedenken.
Ich bin 30 meinte er und du ?
Seit fast einer Stunde 46 Jahre alt.
Kurzes schweigen und dann war ich platt.
Alle 3 sagen mir ein Ständchen und das recht lang. Zusätzlich ein russisches Geburtstagslied, was erstaunlich schön klang.
Mir kamen die Tränen, soetwas habe ich noch nie erlebt.
Alle reichten mir die Hand und von hinten bekam ich einen Kuß. Natürlich von der jungen Frau, auch wenn dies bei russischen Männern auch vorkommen soll.
Du siehst nicht aus wie 46. Ich war noch etwas sprachlos und sagte nur Dankeschön.
Am Fahrziel standen 44,70 Euro auf dem Wecker und ich bekam 50 Euro mit den Worten, weil du Geburtstag hast.
Es war wohl die schönste Tour des Jahres 2012 !
Mir laufen noch jetzt die Tränen, wenn ich daran denke.
Es war wirklich tot heute Nacht, aber auch kaum Taxen unterwegs.
Am Bahnhof Dammtor winkte ein Mann extrem wild. Ich stand gegenüber an der Ampel Rothenbaumchaussee. Er winkte und winkte. Ich dachte nur, Mensch ich bin doch nicht blind, aber die Ampel ist noch rot.
Ich betätigte die Lichthupe und er hörte mit seinem Gehampel auf.
Er war ca. 160 cm groß und sehr vollschlank. Sein Tanz und gewinke, sah schon recht albern aus.
Ich bekam grün und er führte wieder seinen Tanz auf. Ich warte schon seit 20 Minuten und kein Taxi hält. Sehr ungewöhnlich am Bahnhof Dammtor, aber gut für mich. Es ging nach Billstedt, was eine nette Tour war.
Er gab kein Trinkgeld, aber ich hörte geklimper. Ihm war Kleingeld runtergefallen, was er dann aufsammelte.
Zurück am Hauptbahnhof, schaute ich dann hinten nach und fand 2,20 Euro im Fußraum.
Es lief am Hauptbahnhof, da nur max. 4 Taxen dort standen.
Alle Touren waren über 20 Euro Umsatz, dass ist normal nur am Flughafen zu erreichen.
Die Nachtschicht ist natürlich eine Sache für sich und nicht vergleichbar.
So, nun richtig ausschlafen und mal schauen, was die meist beste Schicht des Jahres bringt.
Ich habe Geburtstag und dieser Blog wird genau ein Jahr alt.
Alles Gute für 2013 wünsche ich meinen Lesern !


Kommentare:

  1. HAPPY BIRTHDAY !!!!!!!! und eine erfolgreiche Nachtschicht.....

    AntwortenLöschen
  2. Wenn diesen Eintrag so ließt, bekommt man ja wieder richtig Lust zum Taxifahren..--)). Nochmals herzlichen Glückwunsch zum 46. - auch wenn du scheinbar nicht so aussiehst, ha,ha,..

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank DAGGER und Dir alles Gute für 2013.
    Nach meiner Schicht,vergeht es Dir wieder Marco. Ich sehe jünger aus, dass wird mir ständig bestätigt. Einen Vorteil Dir gegenüber, kannst Du mir doch gönnen. Deine Vorteile hast Du bereits bei Facebook aufgelistet, auch wenn ich dazu mal nichts sage.

    AntwortenLöschen